Rheinische Post: Hier werden Sterbende eng begleitet

Am 24.4.2018 berichtete die Rheinische Post über die Kooperation des St. Marien Krankenhauses  mit der Hospizbewegung Ratingen. Chefarzt Dr. Markus Freistühler und  Koordinatorin Judith Kohlstruck informierten in dem Gespräch über die gut funktionierende Zusammenarbeit in der palliativen Betreuung schwerstkranker Menschen. Frau Kohlstruck berichtete auch über die wertvolle Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und deren entsprechende Ausbildung. Lesen sie gerne dazu den folgenden Artikel:

http://www.hospizbewegung-ratingen.de/?p=2089