Telefonische Begleitung in Zeiten von Corona

Sie sind selbst erkrankt oder haben einen an Corona erkrankten Nahestehenden?

Wir, das sind mehr als 20 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen der Hospizbewegung. Wir sind geschult und haben einen großen Erfahrungsschatz in der Begleitung von Schwerstkranken und ihren Nahestehenden.

Corona hat unser aller Leben verändert. Jetzt, wo so viele Menschen sich Nähe, einfach eine Umarmung wünschen, Halt suchen, müssen wir Distanz wahren.

Das ist für uns alle sehr schwierig. Dennoch können wir für Sie da sein. Wir wollen Ihnen unser Ohr und unsere Zeit schenken. So möchten wir Sie begleiten in dieser schweren Zeit, in der sich die Ereignisse in unser aller Leben überschlagen.

Scheuen Sie sich nicht, rufen Sie uns einfach an unter: 02102 2 38 47, wir leiten Sie umgehend weiter an unsere Mitarbeiter*innen, die für Gespräche mit Ihnen da sind.