Trauercafe´

Hospizbewegung Ratingen e.V. Bechemer Straße 1, Ratingen, Deutschland

Nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen ist es für Trauernde nicht einfach, ihren Alltag zu bewältigen. Möglicherweise lehnt sich alles in ihnen gegen den Verlust auf. Sie können und wollen es noch gar nicht wahrhaben. Wir bieten Betroffenen einen geschützten Raum, um am gedeckten Kaffeetisch bei einem Stück leckeren Kuchen Menschen in ähnlicher Lebenssituation zu …

Kostenlos

Trauerwege (mit-)gehen – Gesprächsabend für Trauernde

kleiner Pfarrsaal St. Johannes Am Löken 69, Ratingen Lintorf, Deutschland

  Neben dem Angebot des Trauercafés haben Sie auch die Möglichkeit, an einem Gesprächsabend für Trauernde teilzunehmen.  Begleitet werden Sie dort von Frau Ingetraud Behnke, Ruth Braun und Barbara Hamacher. Der nächste Abend findet am 28. Mai 2024 von 19.00 - 21.00 Uhr in Ratingen-Lintorf im kleinen Pfarrsaal des Pfarrzentrums  St. Johannes, Am Löken 69 in …

Trauer in Bewegung, ein Spaziergang in Ratingen

„Trauer in Bewegung“  So heißt ein Herzensprojekt der Hospizbewegung Ratingen e.V., das inzwischen seit über  einem Jahr erfolgreich und gern angenommen worden ist.  Es richtet sich an Menschen in Trauer, die sich gerne bewegen, aber dies nicht allein tun möchten. Wir laden daher am ersten Sonntag eines jeden Monats alle Interessierten ein, mit uns gut …

“Letzte Hilfe”- Kurs nach Dr. Bollig

Hospizbewegung Ratingen e.V. Bechemer Straße 1, Ratingen, Deutschland

Erste Hilfe und letzte Hilfe gemeinsam ist eine humane Haltung und die Bereitschaft,  anderen Menschen in Not beizustehen. Beides kann aktiv geschehen wie zum Beispiel durch das Verbinden von Wunden und die Herz-Lungen-Wiederbelebung in der Ersten Hilfe. Aber auch letzte Hilfe kann aktiv sein z. B. durch die Mundpflege, das Haltgeben bei Unruhe/Verwirrtheit, aber auch …